Fachartikel

Seit einigen Jahren arbeite ich als Fachjournalist zu verschiedenen Themen rund um Holz, Wirtschaft, Wald und Design. Inzwischen dürften es Hunderte von Artikeln sein, die veröffentlicht wurden. In diesem Archiv sind einige davon aus verschiedenen Zeitschriften hinterlegt.  Auch während meiner Reise will ich Fachbeiträge verfassen und so auch ein Stück der Welt, wie ich sie mit meinen Augen sehe, weitergeben.


Der Mangel ist immer dabei

Download des vollständigen Artikels: 2011_02_dds_Schreiner_Kuba

Die Kollegen auf der grössten karibischen Insel haben kein leichtes Leben und Arbeiten, auch wenn sie Zeit- oder Leistungsdruck im sozialistischen Kuba nicht kennen. Es fehlt an allem, zuerst aber an Ausbildung und Wissen, um das koloniale Erbe zu sichern.

– erschienen in “dds”, Ausgabe 2, Februar 2011


Die (fast) perfekte Röhre

Download des vollständigen Artikels: 2011_01_13_SZ_Material_Bambus

Die verholzenden Gräser werden öfter als kleines Wunder der Natur für die Verwendung im Bau gepriesen. Bambus wächst fantastisch schnell und hat herausragende Festigkeitseigenschaften. Dass er auch seine Tücken hat, ist eher weniger bekannt.

– erschienen auf den Seiten für die Holzindustrie in “Die SchreinerZeitung”, Ausgabe 02, am 13. Januar 2011


Viele Hände und ein Motor

Download des vollständigen Artikels: 2010_11_11_SZ_Holzwirtschaft_Kuba

Sägewerke auf Kuba erinnern mehr an Freilichtmuseen denn an Einrichtungen zur Produktion von Schnittholz. Fotos von Fabriken und Industrieunternehmen sind unerwünscht. Ein Blick hinter die Kulissen der kubanischen Holzindustrie.

– erschienen auf den Seiten für die Holzindustrie in “Die SchreinerZeitung”, Ausgabe 45, am 11. November 2010


Ein Problem weniger

Download des vollständigen Artikels: 2010_08_26_SZ_ProWood_Wirtschaft

Fünf Jahre nach dem Erstlingswerk präsentiert die ProWood-Stiftung die Ergebnisse einer neuen Studie zur Situation und künftigen Entwicklung des deutschen Schreinerhandwerks. Die Montagebetriebe nehmen darin eine herausragende Stellung ein.

– erschienen in “Die SchreinerZeitung”, Ausgabe 34, 26. August 2010


Frohe Bodenkunde

Download des vollständigen Artikels: 2010_05_00_dds_Domotex

Lohnte sich der Besuch der Domotex für den Parkett-interessierten Schreiner? Ein Rückblick von Christian Härtel.

– erschienen in “dds”, Ausgabe 5, Mai 2010


Die Holzlücke kommt

Download des vollständigen Artikels: 2010_03_00_WaldundHolz_Holzluecke

Zum 30. Winterkolloquium Forst und Holz am 28. und 29. Januar 2010 kamen mehr als 500 Teilnehmer zur Universität in Freiburg im Breisgau. Thematisch drehte sich alles um die Rolle von Holz in einem wachsenden Bioenergie-Markt und um die Frage, ob oder wann die energetische Holzverwendung die stoffliche Nutzung spürbar bedrängen wird.

– erschienen in “Wald und Holz”, Ausgabe 3, März 2010


Wachstum nach Wunsch

Download des vollständigen Artikels: 2010_03_00_dds_Ausziehtische

Die Bauline Srl produziert im italienischen Stiefelabsatz in der Kleinstadt Massafra Tische mit beeindruckenden Wachstumsraten. Die solide Mechanik besteht aus Aluminium.

– erschienen in “dds”, Ausgabe 3, März 2010


Ein Herz aus Holz

Download des vollständigen Artikels: 2010_02_18_SZ_RTC_SKI

Sich auf die Produktion von Skiern zu konzentrieren, ist riskant, die Konkurrenz scheint übermächtig. Die handwerklich arbeitende RTC Ski AG in Brig-Glis hat die Nische gefunden und Kunden, die auch verborgene Werte eines hochwertigen Skis schätzen.

– erschienen in “Die SchreinerZeitung”, Ausgabe 7, am 18. Februar 2010


Licht aus der Fläche

Download des vollständigen Artikels: 2010_02_00_BM_OLED

Die Entwicklung von Organischen Leuchtdioden (OLED) lässt eine Revolution in der Beleuchtungstechnik erwarten, darin sind sich die Fachleute einig. Angenehm und energiesparend wird das gleichmäßig und flächig erstrahlende Licht der Zukunft sein. Bis es in der Praxis soweit ist, wird es noch etwas dauern, aber die Vorfreude ist schon da.

– erschienen in “BM”, Ausgabe 2, Februar 2010


Neun Tage Möbelhaus

Download des vollständigen Artikels: 2010_01_00_dds_NeueRaeume

Die internationale Ausstellung »Neue Räume« in Zürich-Oerlikon zeigt alle zwei Jahre eine Auswahl hochwertiger Möbel. Auch der Möbelhandel ist in das temporäre Möbelhaus eingebunden. Christian Härtel war vor Ort und erklärt das Konzept.

erschienen in “dds”, Ausgabe 1, Januar 2010


Wind im Messedschungel

Download des vollständigen Artikels: 2009_11_xx_dds_Code09

Im Rahmen der neu erschaffenen internationalen Designwoche Kopenhagen fand im August 2009 auch erstmalig die Möbelmesse CoDe statt, welche die frühere Copenhagen Furniture Fair ablöst. Christian Härtel war für uns vor Ort.

– erschienen in “dds”, Ausgabe 11, November 2009


Manches roch noch recht frisch

Download des vollständigen Artikels: 2009_10_29_SZ_blickfang

Blickfang Wien 2009. Die sechste Ausgabe der Designmesse Blickfang vom 16. bis 18. Oktober 2009 im Wiener Museum für angewandte Kunst war auffallend international besetzt. Die SchreinerZeitung hat sich in Wien nach den Arbeiten österreichischer Tischler und Designer umgesehen.

– erschienen in “Die SchreinerZeitung”, Ausgabe 44, am 29. Oktober 2009


Holz macht den Unterschied

Download des vollständigen Artikels: 2009_09_10_SZ_timbertower

Windkraftanlagen aus Holz. Das deutsche Unternehmen Timbertower will in Kürze die weltweit erste Windkraftanlage der neuen Generation mit einem Turm aus Holz bauen. Das Material könnte die Akzeptanz für Windräder erhöhen – auch in der Schweiz?

– erschienen auf den Seiten für die Holzindustrie in “Die SchreinerZeitung”, Ausgabe 37, am 10. September 2009


Sie kommt nicht an

Download des vollständigen Artikels: 2009_06_25_SZ_WirtschaftFSC

FSC-Zertifizierung. In der Schweiz produziertes Holz mit dem FSC-Umweltlabel gelangt nur zu einem geringen Teil zum Konsumenten. Und die Beteiligten erzielen mit solchem Holz nur magere Mehrerlöse. Das zeigt eine Studie an der WSL.

– erschienen in “Die SchreinerZeitung”, Ausgabe 26, am 25. Juni 2009


Mehr als erwartet

Download des vollständigen Artikels: 2009_06_11_SZ_Ligna

Messebericht Ligna. Die Maschinenbauer begegnen der Absatzkrise mit einer Reihe von Neuentwicklungen. Viele der in Hannover gezeigten Neuheiten kommen aus Deutschland und Österreich und zielen auf eine Steigerung der Effizienz.

– erschienen auf den Seiten für die Holzindustrie in “Die SchreinerZeitung”, Ausgabe 24, am 11. Juni 2009


Mit dem Beschlag formen

Download des vollständigen Artikels: 2009_05_21_SZ_Beschlaege_Salone

Salone internazionale del mobile. Die Möbelentwürfe an der Mailänder Messe zeigten interessante Beschlägetrends und vor allem individuelle Detaillösungen. Hochtechnisierte Neuerungen fehlten weitgehend, stattdessen sind fast vergessene Klassiker wie das Zapfenband zurück.

– erschienen in “Die SchreinerZeitung”, Ausgabe 21, am 21. Mai 2009


“Nach der Ligna wissen wir mehr”

Download des vollständigen Artikels: 2009_05_14_SZ_WirtschaftLigna.pddf

Maschinenmarkt. Die Schweiz ist nicht nur ein wichtiger Abnehmermarkt von stationären Holzbearbeitungsmaschinen. Sie gehört auch zu den zehn grössten Exporteuren der Welt. Die Ligna in Hannover ist deshalb auch für viele Schweizer Maschinenbauer ein ganz wichtiger Termin.

– erschienen in “Die SchreinerZeitung”, Ausgabe 20, am 14. Mai 2009


Darjeelings Darling

Download des vollständigen Artikels: 2009_04_30_SZ_LaCucina

La Cucina im Westside. Ladenbau kann für Schreiner ein interessantes Arbeitsfeld sein. Vor allem wenn das Konzept stimmt und pfiffige Ideen gefragt sind. Ein Besuch im Tee- und Gewürzshop La Cucina im Berner Westside.

– erschienen in “Die SchreinerZeitung”, Ausgabe 18, am 30. April 2009


Mehr Hölzer, mehr Möglichkeiten

Download des vollständigen Artikels: 2009_04_30_SZ_Hoelzer_Salone

Salone internazionale del Mobile 2009. An der Mailänder Möbelmesse waren neue sanfte Trends bei den Hölzern zu entdecken. Im Windschatten des immer noch dominierenden Nussbaums tauchte vermehrt Esche auf. Die Buche bleibt tabu.

– erschienen in “Die SchreinerZeitung”, Ausgabe 18, am 30. April 2009


Der kleine Unterschied

Download des vollständigen Artikels: 2009_03_19_SZ_Drueckerdesign

Drücker der Moderne. Der Gropius-Drücker gilt als die Türklinke des 20. Jahrhunderts. Eine Fülle von Re-Designs und Retroausführungen sind inzwischen entstanden. Was sie unterscheidet, und warum es sich lohnt, genauer hinzusehen.

– erschienen in “Die SchreinerZeitung”, Ausgabe 12, am 19. März 2009


Die Schweiz bleibt in der Mitte

Download des vollständigen Artikels: 2009_03_12_SZ_Tropenholzverbrauch

Tropenholzstatistik. Der Konsum von Hölzern tropischen Ursprungs war 2008 in der Schweiz laut den amtlichen Zahlen leicht rückläufig. Bei genauerem Hinsehen erweisen sich sowohl der durchschnittliche Pro-Kopf-Verbrauch als auch die Ungenauigkeiten der Statistik als bedeutsam.

– erschienen auf den Seiten für die Holzindustrie in “Die SchreinerZeitung”, Ausgabe 11, am 12. März 2009


Ein Haus als Möbel

Download des vollständigen Artikels: 2009_02_12_SZ_Solduno

Luft gemacht. Einen besonderen Umbau verwirklichte das Architekturbüro Alzata von Hanspeter Wespi und Nicola Stanga in Solduno bei Locarno. In einem typischen kleinen Tessiner Steinhaus entstand über drei Etagen ein Ferien- und Wohnhaus mit besonderem Charme.

– erschienen in “Die SchreinerZeitung”, Ausgabe 7, am 12. Februar 2009















Weiterhin Stillleben

Download des vollständigen Artikels: 2009_02_12_SZ_Laubschnittholz

Laubschnittholz-Markt. Die Schweizer Wirtschaft mit Laubbäumen blieb auch 2008 unverändert schwierig. Ein grosser Teil des Buchenholzes wird als Rundholz exportiert, das nach wie vor begehrte Eichenschnittholz wird vor allem importiert.

– erschienen auf den Seiten für die Holzindustrie in “Die SchreinerZeitung”, Ausgabe 7, am 12. Februar 2009


Laminat rutscht ab

Download des vollständigen Artikels: 2009_01_29_SZ_WirtschaftLaminat

Markt für Laminat. Die Schweizer haben 2008 deutlich weniger Laminatböden gekauft als im Jahr zuvor. Wie die vorläufigen Zahlen des Verbandes zeigen, ist das erwartete Minus von 14,5% wohl der stärkste Rückgang eines europäischen Einzelmarktes.

– erschienen in “Die SchreinerZeitung”, Ausgabe 5, am 29. Januar 2009


Auf die Plätze!

Download des vollständigen Artikels: 2009_01_29_SZ_imm

imm cologne. Die Materialien und Oberflächen an der Kölner Möbelmesse waren vielseitiger als im Vorjahr. Zwar bleiben Hochglanz weiss, Nussbaum und Eiche stark, doch mischen sich auch wieder andere Hölzer sowie strukturierte und auch farbige Flächen darunter.

– erschienen in “Die SchreinerZeitung”, Ausgabe 5, am 29. Januar 2009


Rosinen für den Export

Download des vollständigen Artikels: 2009_01_19_SZ_SwissDesign

Swiss Design an der imm cologne. Über 30 Schweizer Aussteller haben an der Möbelmesse in Köln ihre neuen Produkte gezeigt. Ein kleiner Rundgang durch die Hallen auf der Suche nach dem Swiss Design.

– erschienen in “Die SchreinerZeitung”, Ausgabe 5, am 29. Januar 2009


Neue Bodenschätze entdeckt

Download des vollständigen Artikels: 2009_01_22_SZ_Domotex

Messebericht domotex 2009. Vom 17. bis 20. Januar 2009 gab es in Hannover wieder die Neuheiten bei Parkett- und Laminatböden zu sehen. Aufgefallen ist dabei vor allem, dass wieder mehr Vielfalt einkehrt. Ein Trendbericht und Beispiele für eine bunte Bodengestaltung.

– erschienen in “Die SchreinerZeitung”, Ausgabe 4, am 22. Januar 2009


Worum sich was dreht

Download des vollständigen Artikels: 2009_01_08_SZ_WirtschaftSchreiner

Konjunkturumfrage. Entgegen den weitverbreiteten Negativmeldungen in nahezu allen Medien sehen die Schreiner ihr Geschäft zum Jahreswechsel positiv. Ein arbeitsames letztes Jahr, überwiegend gut gefüllte Auftragsbücher und mehr Chancen als Risiken stimmen zuversichtlich.

– erschienen in “Die SchreinerZeitung”, Ausgabe 1/2, am 8. Januar 2009


Absolutes Augenmass

Download des vollständigen Artikels: 2009_01_08_SZ_MaxBill

Max Bill 100. Am 22. Dezember 2008 wäre der Schweizer Architekt, Bildhauer, Maler, Typograf und Gestalter Max Bill 100 Jahre alt geworden. In seiner Heimat steht der «Nobelpreisträger für Kunst» erst am Beginn einer umfassenden Würdigung seines Werkes.

– erschienen in “Die SchreinerZeitung”, Ausgabe 1/2, am 8. Januar 2009


«Was uns wichtig ist»

Download des vollständigen Artikels: 2008_12_18_Design_PourLesAlpes

Pour les Alpes. Für den von Pro Helvetia organisierten Wettbewerb «echos – Volkskultur für morgen» haben die Designerinnen Annina Gähwiler und Tina Stieger eine Möbelserie entworfen, in der sich traditionelles Kunsthandwerk mit zeitgenössischem Produktdesign verbindet.

– erschienen in “Die SchreinerZeitung”, Ausgabe 51/52, am 18. Dezember 2008


Verhinderte Alleskönner

Download des vollständigen Artikels: 2008_11_13_HI_Föhre

Föhre. Die Föhren sind in der Schweizer Waldwirtschaft nicht gerade populär, auch weil das Holz vielerorts nur wenig geschätzt wird. Dabei gibt es für Wald- und Holzwirtschaft gute Gründe, mehr auf die Föhren zu setzen. Ein Porträt aus der Nische.

– erschienen auf den Seiten für die Holzindustrie in “Die SchreinerZeitung”, Ausgabe 46, am 13. November 2008


Abwärts ohne freien Fall

Download des vollständigen Artikels: 2008_11_06_Wirtschaft_Bau

Immo-Monitoring. In der Herbstausgabe des Immobilienreports sehen die Experten von Wüest & Partner die Entwicklungen des Wohnungsbaus und seiner Einflussfaktoren zwar kritisch, aber auch differenziert. Die Wohnungsnachfrage erlebt einen sanften Wandel.

– erschienen in “Die SchreinerZeitung”, Ausgabe 45, am 6. November 2008


Gemeinsam allein zusammen sein

Download des vollständigen Artikels: 2008_10_16_Umbauen_Solinsieme

Solinsieme. Mit der Verwirklichung der Wohnfabrik im Gebäude einer alten Stickerei in St. Gallen gehen die Genossenschaftsmitglieder für das Wohnen in der nachfamiliären Lebensphase neue Wege. Man wohnt nicht allein, aber auch nicht in einer Wohngemeinschaft.

– erschienen in “Die SchreinerZeitung”, Ausgabe 42, am 16. Oktober 2008


Die Ikone glänzt mit Farbe

Download des vollständigen Artikels: 2008_10_16_Umbauen_Bauhaus

Bauhaus Dessau. Nach zehnjährigen Bauforschungs- und Sanierungsarbeiten präsentiert sich das Bauhaus in Dessau 80 Jahre nach seiner Eröffnung in neuem und ungewohnt farbigen Licht. Die «Ikone der Moderne» ist ihrem Originalzustand dadurch nähergekommen.

– erschienen in “Die SchreinerZeitung”, Ausgabe 42, am 16. Oktober 2008


Heisse Beschläge

Download des vollständigen Artikels: 2008_10_16_Umbauen_Alkoholfeuer

Rauchlose Cheminées. Mit Bioalkohol betriebene Feuerstellen erzeugen keinen Russ und riechen nicht. Weil sie weder ein Abgasrohr noch andere feste Anschlüsse benötigen, kann man die Brenner auch im Möbel- und Innenausbau verwenden. Der Schreiner als Feuermacher.

– erschienen in “Die SchreinerZeitung”, Ausgabe 42, am 16. Oktober 2008


Sägen leicht gemacht

Download des vollständigen Artikels: 2008_10_09_HI_Mobilsägewerke

Marktübersicht. Leichte Sägen gibt es in mobilen und stationären Ausführungen. Für den Ersatz- und Erweiterungsbedarf einer Sägerei kann die Investition in eine solche «Sägewerk-Light-Variante» auch für den stationären Einschnitt eine prüfenswerte Alternative sein.

– erschienen auf den Seiten für die Holzindustrie in “Die SchreinerZeitung”, Ausgabe 41, am 9. Oktober 2008


Der Meilenstein liegt

Download des vollständigen Artikels: 2008_09_11_HI_MonteRosa

Neue Monte Rosa-Hütte. Ein besonderes Berghaus sollte es werden. Der Neubau der Monte Rosa-Hütte war schon landesweit bekannt, bevor überhaupt mit dem Bau begonnen wurde. Ein F+E Projekt hat mit der digitalen Kette die Tür zu einem neuen architektonischen Prozess geöffnet.

– erschienen auf den Seiten für die Holzindustrie in “Die SchreinerZeitung”, Ausgabe 37, am 11. September 2008


Hundert Meter Holz

Download des vollständigen Artikels: 2008_09_11_HI_Holzturm

Neues Wahrzeichen aus Holz. In Kärnten soll sich bald der weltweit höchste Turm aus Holz in den Himmel schrauben. Das prestigeträchtige Projekt hat aktuell grünes Licht für die Umsetzung erhalten.

– erschienen auf den Seiten für die Holzindustrie in “Die SchreinerZeitung”, Ausgabe 37, am 11. September 2008


Die Wand ist eine Tür

Download des vollständigen Artikels: 2008_08_14_Türen_Japan

Mobile trennwände. Japanisches Interior ist beliebt. Beim Bau der typischen Schiebetüren sollten einige Regeln beachtet werden, damit ein entsprechendes Raumgefühl entsteht. Alternativ zur eigenen Fertigung bieten spezialisierte Firmen und Importeure japanische Shoji an.

– erschienen in “Die SchreinerZeitung”, Ausgabe 33, am 14. August 2008


«Die Ideen kommen von den Forschern»

Download des vollständigen Artikels: 2008_08_14_Interview

Interview. Klaus Richter, Abteilungsleiter Holz bei der Empa in Dübendorf, im Gespräch mit der SchreinerZeitung über Sinn und Unsinn in der hölzigen Forschungslandschaft, die Herausforderungen und die langen, schwierigen Wege von der Forschung bis zum Produkt.

– erschienen auf den Seiten für die Holzindustrie in “Die SchreinerZeitung”, Ausgabe 33, am 14. August 2008


Farbe in jeder Faser

Download des vollständigen Artikels: 2008_08_14_HI_MDF

Faserplatten. Am Institut für Holztechnologie in Dresden (IHD) haben Wissenschaftler MDF- und HDF-Platten aus Laubhölzern hergestellt und geprüft. Das Ergebnis: Die Eigenschaften der Platten sind normenkonform, und MDF aus Laubholz ist auch optisch attraktiv.

– erschienen auf den Seiten für die Holzindustrie in “Die SchreinerZeitung”, Ausgabe 33, am 14. August 2008


Wissen, was drinsteckt

Download des vollständigen Artikels: 2008_08_14_HI_Computertomo

Computertomografie. Mit der Präsentation des weltweit ersten Computertomografen (CT) für Holz ist das lückenlose Durchleuchten eines Stammes Realität geworden. Während die CT-Technologie für die Wissenschaft gedacht ist, soll die diskrete Tomografie bald im Sägewerk sein.

– erschienen auf den Seiten für die Holzindustrie in “Die SchreinerZeitung”, Ausgabe 33, am 14. August 2008


Weiter träumen von der schwarzen Null

Download des vollständigen Artikels: 2008_08_07_Wirtschaft_HolzeinschlagCH

Forststatistik. Die Schweizer Waldwirtschaft konnte ihr Defizit im letzten Jahr deutlich verringern. Elf Kantone erzielten sogar Gewinne. Ohne die Kantone Zürich und vor allem Waadt wäre die Waldwirtschaft 2007 rentabel gewesen.

– erschienen auf den Seiten für die Holzindustrie in “Die SchreinerZeitung”, Ausgabe 32, am 7. August 2008


Der Förster – Ihr Baummacher

Download des vollständigen Artikels: 2008_04_10_HI_Wertholz

Wertholz. Wer morgen viel astfreies Holz ernten möchte, muss heute dafür sorgen. Diese Erkenntnis setzt sich langsam durch, auch wenn die Praxis im Wald vielerorts noch anders aussieht. Ein Plädoyer für den gestaltenden Förster.

– erschienen auf den Seiten für die Holzindustrie in “Die SchreinerZeitung”, Ausgabe 15, am 10. April 2008


«Wir waren nie Saulus»

Download des vollständigen Artikels: 2008_02_14_Interview_Danzer

Interview. Als weltgrösster Produzent von Laubholz-Messerfurnieren stand Danzer wegen seiner Arbeit in Afrika oft in der Kritik von Umweltschutzorganisationen. In diesem Jahr sollen nun die ersten Konzessionsflächen nach FSC zertifiziert werden.

– erschienen auf den Seiten für die Holzindustrie in “Die SchreinerZeitung”, Ausgabe 7, am 14. Februar 2008


Noch sind keine Kommentare vorhanden.

HINTERLASSE EINEN KOMMENTAR